Aufgaben

  • Informationen zu Angeboten und Dienstleistungen im Altersbereich.
  • Umsetzung der Alterspolitik in der Gemeinde Suhr und Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen
  • Koordinierungs- und Vernetzungsarbeit an der Schnittstelle zwischen der Gemeinde Suhr, den Organisationen im Altersbereich und der älteren Bevölkerung
  • Leitung des Innovationsprojekts Socius «Lebensqualität im Alter in der Gemeinde Suhr». Vision des Projekts: Ältere Menschen können so lange wie möglich und wie von ihnen gewünscht, sicher, autonom und selbstbestimmt zu Hause wohnen bleiben. Damit dies gelingt, soll in Suhr eine Sorgende Gemeinschaft aufgebaut werden. Eine Gemeinschaft, in der die Gemeinde Suhr, Organisationen im Altersbereich, Angehörige, Freiwillige und Nachbarn gemeinsam zur Unterstützung und zu einer guten Lebensqualität im Alter beitragen.
    Zusammen mit der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW wurde ein Fachkonzept entwickelt, das als Arbeitsgrundlage für den Aufbau der Sorgenden Gemeinschaft Suhr dient. Wichtiges neues Element: Die Gründung eines Vereins fürs Alter.
    Das Projekt dauert von 2020 bis Ende 2023 und wird von der Age-Stiftung im Rahmen ihres Programms Socius 2, der Gesundheitsförderung Schweiz und dem Aargauer Netzwerk Alter unterstützt.

Link auf das Konzept Sorgende Gemeinschaft Suhr

Link auf Website FHNW, Datenbank, Konzept Sorgende Gemeinschaft Suhr

Link auf Website Age-Stiftung, Programm Socius 2, Projektbeschrieb Gemeinde Suhr

Link auf Website Gesundheitsförderung Schweiz/Projektförderung

Link auf Website Gesundheitsförderung Schweiz/Projekt Suhr

Details zur Fachstelle Alter, Projekt Socius und Alterssiedlung Zopfmatte finden Sie unter folgendem Link zu alterspolitischen Praxisbeispielen im Kanton Aargau: Link

Kontakt

Fachstelle Alter
Tramstrasse 12
5034 Suhr
Tel. 062 855 57 63
thimea.mollet@suhr.ch

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

Name Verantwortlich Telefon