Willkommen auf der Website der Gemeinde Suhr



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck Version PDF

Mitteilungen

Familienergänzende Kinderbetreuung -
Anpassung der Tarifabstufung

Das seit August 2012 laufende Pilotprojekt Familienergänzende Kinderbetreuung hat zum Ziel, mittels einkommensabhängiger, abgestufter finanzieller Beteiligung der Gemeinde, allen Familien den Zugang zu den Betreuungsangeboten zu ermöglichen.

Dies unterstützt Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem werden so Betreuungsangebote gesichert, welche den Bedürfnissen der Kinder entsprechen sowie die soziale Integration und die Prävention fördern. Dazu gehören Kindertagesstätten für Vorschulkinder (Krippen), Tagesstrukturen und Mittagstische für Kindergarten- und Schulkinder, Tagesfamilien und Spielgruppen.

Abgestufte Beiträge der Gemeinde an die Betreuungskosten erhielten bisher Eltern, deren steuerbares Einkommen und 20% des steuerbaren Vermögens zwischen Fr. 30‘000 und Fr. 95‘000 liegt.

Die Erfahrungen des ersten Halbjahres des Pilotprojekts zeigen, dass ab einer Einkommensobergrenze von Fr. 85‘000 bisher der administrative Aufwand für die Familien für das Beitragsgesuch im Verhältnis zum Beitrag der Gemeinde zu hoch war. Somit konnte das Projektziel, Eltern bis zur Einkommensobergrenze von Fr. 95‘000 zu unterstützen, nicht erreicht werden.

Aus diesem Grund hat der Gemeinderat beschlossen, per 1. April 2013 die Einkommensobergrenze auf Fr. 110‘000 anzuheben.

Diese Massnahme soll weiteren Familien Beiträge der Gemeinde an die Betreuungskosten ermöglichen. Zudem werden die Eltern teilweise höhere Beiträge erhalten. Beachten Sie dazu die Grafik am Ende des Textes.

Der Gemeinderat ist überzeugt, mit dieser Anpassung, das Angebot attraktiver zu gestalten. Die neue Regelung liegt im Rahmen der finanziellen Vorgabe des Pilotprojektes.


Wer gibt Auskunft?
Fragen...StelleTelefonMail
zur BerechnungAbteilung Steuern       062 855 56 43      steuern@suhr.ch
zur AuszahlungAbteilung Finanzen062 855 58 32finanzen@suhr.ch
alle anderen Themen    Projektleitung062 842 02 70veronika.rickhaus@suhr.ch




Gesuchsformular und provisorische Berechnung finden Sie hier.
Grafik zur Tarifanpassung
 

Dokument Zwischenbericht_Pilotprojekt_130130.pdf (pdf, 62.6 kB)


Datum der Neuigkeit 12. Apr. 2013