Spatenstich Traglufthalle Schwimmbad Suhr, Buchs, Gränichen

19. Januar 2023

Am Freitag, 13.1.2023, feierten die regionalen Trägergemeinden, der Verein Aarefisch, der Swisslos-Sportfonds sowie das Architekturbüro "felber widmer schweizer architekten" den Spatenstich für die Traglufthalle für das Schwimmbad in Suhr. Bereits ab Oktober 2023 soll das künftig überdachte 50-Meter-Becken genutzt werden können.

Das Projekt «Traglufthalle Schwimmbad Suhr, Buchs, Gränichen» konnte mit dem Spatenstich offiziell endlich gestartet werden. Die Vorbereitungsarbeiten für den Umbau des Garderobengebäudes haben bereits begonnen. Die Bauarbeiten dafür dauern noch die ersten zwei Betriebsmonate der Freiluftsaison Mai und Juni 2023 an. Das Lagergebäude für die Traglufthülle, welches neben dem 50-Meter-Becken neu gebaut wird, wird dann vorübergehend als Garderobengebäude verwendet. Die restliche Infrastruktur des Schwimmbades ist aber bereits zu Beginn der Badisaison wie gewohnt benutzbar. Anfang der Sommerfeiern werden die Bauarbeiten für die Badi-Hochsaison unterbrochen und Mitte September erfolgen schliesslich die Bauarbeiten für die eigentliche Traglufthalle.

 

Bild vom Spatenstich
vlnr: Monika Schenker (Gemeindepräsidentin Erlinsbach AG), Tobias Leuthard (Gemeindeammann Küttigen), Hanspeter Hilfiker (Stadtpräsident Aarau, Präsident aarau regio), Roland Häuptli (Geschäftsführer Swisslos Sportfonds), Regina Heller (GR Gränichen), Dunja Koch (Bauverwalterin Suhr), Reto Fischer (GR Buchs), Oliver Krähenbühl (GR Suhr), Willy Bolliger (Präsident Verein Aarefisch Aarau)